Behandlungen
Akupunktur
Bioresonanz
Dorntherapie
 Impressum - Anfahrt

Ich möchte Ihnen einige Informationen über meine Naturheilpraxis und die Behandlungsmethoden geben, die ich anwende.

Nach vielen Jahren naturwissenschaftlicher Arbeit habe ich mein Leben verändert um für Ihre Gesundheit tätig zu sein.

1999 Heilpraktikerprüfung am Gesundheitsamt Heilbronn.

Seit 2000 arbeite ich als Heilpraktikerin in der eigenen Praxis und bin beim Gesundheitsamt Bad Schwalbach gemeldet. Außerdem bin ich Autorin des Buches "Biochemie für Heilpraktiker", Sonntag Verlag, ISBN 3-8304-9042-9.

Seit meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin vertiefe ich meine Kenntnisse in folgenden Therapieformen und wende sie in meiner Praxis erfolgreich an:

-        Akupunktur und Ohrakupunktur

-        Neuraltherapie nach Huneke

-        Kinesiologie

-        Wirbeltherapie nach Dorn

-        Bioresonanzdiagnose und -therapie

-        HOT Sauerstofftherapie

-        Komplementäre Onkologie

Außerdem kommen je nach Indikation z.B. auch Infusionen, Eigenblut- oder Blutegelbehandlungen, wie auch Pflanzenheilkunde, Bachblüten und Homöopathie zum Einsatz.

Die Reihenfolge stellt keine Gewichtung dar, denn in einem ausführlichen Gespräch und bei der Untersuchung werde ich mit Ihnen besprechen, wie wir in Ihrem speziellen Fall vorgehen können. Denn je nach Störung oder Erkrankung muss anders diagnostiziert und behandelt werden.

Naturheilkundliche, biologische Therapien bringen mehr Lebensqualität, Leistungsvermögen und verhindern vorzeitige Alterungsprozesse. Vielleicht haben Sie ein Gespür dafür was Ihnen gut tut oder Ich schlage Ihnen die Therapie vor, die nach meinem Wissen die sinnvollste ist.

Die Methoden der Naturheilkunde sind zum Teil Jahrhunderte bis Jahrtausende alt und basieren auf Erfahrungen, die nicht alle wissenschaftlich belegt sind. Deshalb werden Heilpraktikerbehandlungen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Beim Honorar orientiere ich mich am Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Je nach Behandlung und Aufwand sind das etwa 60,- € pro Stunde.

Die Behandlungskosten werden von den privaten Krankenkassen, den Zusatzversicherungen und den Beihilfestellen zu den jeweils vereinbarten Bedingungen übernommen.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Dr. Petra Schneider  | 06126/590847